Absage Wien-Fahrt 2020

Liebe BASKETS,
Liebe Eltern, Mitstreiter und Freunde,

die aktuellen Entwicklungen, Nachrichten und Empfehlungen zum Coronavirus stellen auch uns als Verein vor Fragen und Herausforderungen.

Zeitgleich mit unserer Entscheidung als Vorstand wurde nun auch offiziell das Turnier in Wien vom Veranstalter abgesagt.
Unsere geplante Turnierfahrt nach Wien findet nicht statt.

Als Verein müssen wir verantwortungsvoll mit solchen Situationen umgehen und handeln.

Deshalb sind wir momentan im ständigen Austausch mit Behörden und Verbänden, um zu beraten, in wie weit wir einen Spiel- und Trainingsbetrieb weiter aufrechterhalten.

Wir appellieren an alle, sensibilisiert der Sache entgegenzutreten.
Das bedeutet neben dem Hygiene-Umgang, dass Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene, die aufgrund von Corona-(Verdachts)fällen nicht die Schule oder den Arbeitsplatz besuchen dürfen, auch den Trainingsstätten fern bleiben.
Es gilt: keine Schule, keine Arbeit = kein Training, kein Spiel.

Von Seiten des Verbandes gibt es momentan keine Einschränkung für den Spielbetrieb, so dass auch wir vorerst am Berliner Spielbetrieb teilnehmen.

Um Risiken zu vermeiden, werden wir den Empfehlungen folgen und bis auf Weiteres auf Rituale wie Abklatschen, Huddel oder ähnliches verzichten.

Sollten wir zu dem Schluss kommen, unseren Trainings- und Spielbetrieb einzuschränken, werden wir umgehend darüber informieren!

Wir haben als Verein eine Verantwortung gegenüber allen Mitgliedern und der
Gesellschaft – wir bitten um Verständnis!

Viele sportliche Grüße und bleibt gesund!

Euer BASKETS-Vorstand